Rubin ENERGIEMONITOR

4b-small

FÜR DIENSTLEISTUNG UND INDUSTRIELLE HERSTELLER

energydecr-icoSenkung des Energieverbrauchs

Die Energiemonitoring-Dienstleistung von Rubin unterstützt Sie bei...

  • der Erkennung von Energieverschwendung und Anomalien beim Energieverbrauch auf dem Netz- und dem Verbraucherebene
  • der Ermittlung und Optimierung der Nutzung von gebuchten Kapazitäten
  • der Vermeidung der Überschreitung von Grenzwerten gemäß Energiedienstleistungsvertrag
  • der Schaffung von sofortigen Kontroll- und Eingriffsmöglichkeiten
  • der Messung des Energieverbrauchs an Einzelverbrauchern von Teilnetzen

FÄLLE, FALLSTUDIEN

 

Weitere Vorteile

  • Erkennung von potentiellen Störungen, Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Erkennung des/der tatsächlichen Verbraucherprofils/-konstruktion
  • Einfachere Auslegung und Kontrolle von Rechnungen der Versorgungsunternehmen
  • Kontrolle der Effektivität der Wartungstätigkeiten
  • Möglichkeit zum Benchmarking

AUSFÜHRUNG

PREISE


invest-icoInvestitionsvorbereitung

Die Energiemonitoring-Dienstleistung von Rubin unterstützt Sie bei...

  • Investitionsentscheidungen anhand tatsächlicher Verbrauchsdaten
  • dem vorausgehenden und nachträglichen Monitoring von Investitionen, der Berechnung von Renditen
  • der Erkennung des/der tatsächlichen Verbraucherprofils/-konstruktion
  • der Ermittlung der Nutzung von gebuchten Kapazitäten, Optimierung von Verträgen

FÄLLE, FALLSTUDIEN

 

Weitere Vorteile

  • Erkennung versteckter Zusammenhänge des Energieverbrauchs
  • Ermittlung des Energiegehalts von Produkten/Dienstleistungen
  • Rationalisierungsentscheidungen anhand tatsächlicher Verbrauchsdaten
  • Möglichkeit zum Benchmarking ist gegeben

AUSFÜHRUNG

PREISE


szla-icoRechnungsstellung an Mieter

Die Energiemonitoring-Dienstleistung von Rubin unterstützt Sie bei...

  • der Zählerablesung ohne menschliche Mitwirkung und daraus folgende Fehlermöglichkeiten
  • der Kostenaufteilung zwischen Mietern oder organisatorischen Einheiten anhand gemessener Werte
  • der Generierung von ordnungsmäßigen und einheitlichen Rechnungsbildern

FÄLLE, FALLSTUDIEN

 

Weitere Vorteile

  • Ermittlung der Nutzung von gebuchten Kapazitäten, Optimierung von Verträgen
  • Erkennung des/der tatsächlichen Verbraucherprofils/-konstruktion
  • Erkennung von Energieverschwendung und Anomalien beim Energieverbrauch auf dem Netz- und dem Verbraucherebene

AUSFÜHRUNG

PREISE


realestate-icoImmobiliennetzwerk-Management

Die Energiemonitoring-Dienstleistung von Rubin ermöglicht...

  • die Erkennung von Energieverschwendung und Anomalien beim Energieverbrauch auf dem Netz- und dem Verbraucherebene
  • die einfachere Auslegung und Kontrolle von Rechnung der Versorgungsunternehmen
  • die Ermittlung der Nutzung von gebuchten Kapazitäten, die Optimierung Ihrer Verträge
  • die Vermeidung der Überschreitung von vertraglich festgelegten Energieverbrauchsgrenzwerten
  • die Messung von Daten an Teilnetzen und an deren Einzelverbrauchern

FÄLLE, FALLSTUDIEN

 

Weitere Vorteile

  • Energieaudit
  • Unterstützung der Entscheidungsfindung der Führungskräfte durch Daten, Berichte
  • Erkennung von potentiellen Störungen, Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Rationalisierungsentscheidungen anhand tatsächlicher Verbrauchsdaten
  • Mögliche Kontrolle der Notwendigkeit und Effektivität der Wartungstätigkeiten
  • Möglichkeit zum Benchmarking

AUSFÜHRUNG

PREISE

 


energycost-icoErmittlung der spezifischen Energiekosten

Die Energiemonitoring-Dienstleistung von Rubin unterstützt Sie bei...

  • der Ermittlung des tatsächlichen Energiegehalts von Produkten und Dienstleistungen
  • der Energiemessung an Teilnetzen und an deren Einzelverbrauchern
  • dem Treffen von Rationalisierungsentscheidungen anhand von tatsächlichen Verbrauchsdaten
  • dem Benchmarking

FÄLLE, FALLSTUDIEN

 

Weitere Vorteile

  • Erkennung versteckter Zusammenhänge des Energieverbrauchs
  • Ermittlung und Optimierung der Nutzung von gebuchten Kapazitäten
  • Vorausgehendes und nachträgliches Monitoring von Investitionen, Berechnung von Renditen

Einfache Ausführung und Installation

  • Wir planen gemeinsam die Messstellen und schließen dementsprechend den Dienstleistungsvertrag.
  • Wir installieren die Zähler in der erforderlichen Anzahl.
  • Wir setzen unsere Datensammler in Betrieb.
  • Sie können die tatsächlichen Verbrauchsdaten bereits im Internet verfolgen.

Unser System kann an den standardisierten Impulsausgang von jedem Strom-, Gas-, Wasser- oder Heizwärmeverbrauchszähler angeschlossen werden. Bei Bedarf können wir weitere Stromzähler installieren, auch für Rechnungsstellungszwecke. Fragen unserer Kunden

PREISE VERMIETUNG SPEZIALANGEBOT UND PAKETANGEBOT

 

Anstatt größerer Investitionen wählen Sie unser Mietmodell!

abrak-arak-de

Das MIETMODELL Rubin ENERGIEMONITOR MICRO ermöglicht eine einfache und schnelle Datensammlung anhand der vorhandenen Verrechnungszähler und Teilnetzzähler. Das Mietmodell empfehlen wir Energetikern und Wirtschaftsleitern von Unternehmen, die

  • schnell und wirksam Daten erheben wollen
  • ihren Energieverbrauch auditieren wollen und/oder Daten für die Vorbereitung von Entscheidungsfindungen benötigen
  • die Einsparpotenziale aus dem Energiemonitoring entdecken möchten
  • über eigene Elektrofachkräften für die Installation der Datensammler verfügen

 Der Mietprozess:

  • Vertragsschluss
  • Die Anlage wird gemäß Vertrag per Post zugestellt oder kann persönlich an unserem Standort abgeholt werden.
  • Im Rahmen des Rubin MICRO Mietmodells wird die Installation durch die Fachleute unserer Kunden durchgeführt.
  • Nach der Installation können unsere Kunden ihre Daten über eine Web-Bedienoberfläche mit einem cloudbasierten Einzelidentifikationszeichen (SMART AMR) verfolgen.
  • Nach Ablauf der Mietdauer sorgen unsere Kunden für die Rücklieferung der Anlage per Post oder persönlich.
  • Die während der Mietdauer entstandenen Daten sind Eigentum unserer Kunden und werden nach Ablauf der Mietdauer vernichtet.

Technische Voraussetzungen:

  • Zähler mit Impulsausgang
  • Stromwandler
  • ausgebaute LAN-Verbindung *(für GSM werden zusätzliche Kommunikationskosten i.H.v. 30 EUR pro Monat verrechnet)

Wenn Sie ein eigenes Energiemonitoringsystem ausbauen möchten:

Fordern Sie ein maßgeschneidertes Angebot an!

Auf Grundlage Ihrer Verbrauchsdaten und der Merkmale Ihres Unternehmens stellen wir Ihnen maßgeschneiderte Informationen für den Ausbau des ENERGIEMONITORING-Systems von Rubin zur Verfügung.

button-de


 Paketangebote

invest-ico

Paketangebote – Beispiele für Unternehmen für die finanzielle Planung des Energiemonitoringsystems, für die Miete weiterer Geräte (z.B. Zähler, Stromwandler) und für längere Mietdauer (6 Monate)

 

Energetische Entscheidungsvorbereitung

129  EUR pro Monat für mindestens 6 Monate

Projektbeschreibung:

Unser Partner ist ein Dienstleistungsunternehmen, das anhand der zur Verfügung stehenden Daten eine energetische Investition plant und die genaue Ermittlung des Energiebedarfs benötigt. Die Tätigkeit des Unternehmens verursacht monatliche Energiekosten von 8100 EUR im Durchschnitt.

Ziel:

Energiemonitoring ein halbes Jahr lang. Ausbau von 6 Messstellen, Feststellung des Verbraucherprofils und des maximalen Verbrauchs. Merkmale: 4 bereits ausgebaute Strom(unter)zähler mit Impulsausgang sowie zwei Großverbraucher in einem Hallenbau nicht weit voneinander entfernt stehen zur Verfügung. LAN-Verbindung ist im Gebäude zugänglich.

Gerätebedarf:

  • Rubin Counter Datensammler (GSM): 1 Stück
  • Rubin Energieverbrauchsmessgerät (3-phasig): 2 Stücke
  • Stromwandler (3-phasig): 2 Stücke

 

 


 

 

energydecr-ico

Energiemanagement

320 EURO pro Monat für mindestens 6 Monate

 Projektbeschreibung: 

Der Energieverbrauch unseres Partners, eines Zulieferers der Automobilindustrie, erreicht 26 000 EUR pro Monat. In seinem 1500 Quadratmeter umfassenden Produktionswerk werden in drei getrennten Räumen 10 Maschinen mit hohem Verbrauch betrieben. In dem großen Raum befinden sich 5 Maschinen, in den beiden kleineren 3 bzw. 2 Maschinen.

Ziel:

Berechnung der genauen Anschaffungskosten der hergestellten Zubehörteile. Messung der Verbrauchsdaten der Maschinen, die an der Produktion beteiligt sind. Merkmale: Die Maschinen werden in jedem Raum von einem Verteiler gespeist. In dem Gebäude sind ausgebaute Zählpunkte und LAN-Verbindung nicht vorhanden. Der Partner will das Monitoringsystem nicht kaufen, sondern im Rahmen des Mietmodells sechs Monate lang betreiben. Aufgrund der Erfahrungen der sechs Monate wird über den eventuellen Einkauf des Monitoringsystems entschieden.

Gerätebedarf:

  • Rubin Counter Datensammler (LAN): 3 Stücke
  • Rubin Energieverbrauchsmessgerät (3-phasig): 10 Stücke
  • Stromwandler (3-phasig): 10 Stücke

 


 

 

szla-ico

Umfangreiches Standort-/Filialnetz

 290 EUR  pro Monat für mindestens 6 Monate

Projektbeschreibung:

Unser Partner, der ein Filialnetz betreibt, zahlt Energiekosten von mehr als 26 0000 EUR pro Monat. Die Einheiten befinden sich in Gebäuden mit einzelnen Energiezählern auf großer Fläche verteilt.

Ziel:

Kontrolle der finanziellen Prozesse (z.B. Prognose von voraussichtlichen Rechnungsbeträgen) und Aufdeckung von Anomalien beim Energieverbrauch. Merkmale: Bedarf an je 1 Zählpunkt in 10 alleinstehenden Gebäuden, Datenübertragung via LAN ist in allen Gebäuden vorhanden. Der Partner möchte die Daten aller Zähler gleichzeitig verfolgen und das Ablesen der Zähler ohne menschliche Mitwirkung lösen.

Gerätebedarf:

  • Rubin Counter Datensammler (LAN): 10 Stücke

 

DIENSTLEISTUNGEN

 

Wir ermöglichen das Messen des Strom-, Wasser-, Gas- und Heizwärmeverbrauchs mit erweiterbaren Funktionen. Wir stellen die genauen Energieverbrauchs- und Temperaturdaten mit der gewünschten Ausführlichkeit zur Verfügung. Das Messen kann provisorisch zwecks Ermittlung des Verbraucherprofils oder durchgehend zwecks Kostenaufteilung oder Überwachung erfolgen. Unsere Dienstleistung umfasst Installation, Erfassung der Daten auf dem Server von Rubin oder des Auftraggebers, deren Anzeige bzw. Übertragung   abrak-fogy-de Unsere Gesellschaft bietet inländischen Institutionen spezifische Hardware- und Softwarelösungen an, um sie bei der fundierten Investitionsvorbereitung zur Erhöhung der Energieeffizienz und bei der Aufrechterhaltung des optimalen Energieverbrauchs zu unterstützen.

Aufbau der Dienstleistung

abrak-fogy2-de  

HARDWARE

Datenerfassung und Kommunikation

Rubin COUNTER

Für die Kommunikation mit den Strom-, Gas-, Wasser- oder Heizwärmeverbrauchsz ählern sowie für die Sammlung der lokalen Temperaturdaten bieten wir unser selbst entwickeltes, eingebettetes Gerät, den intelligenten Datensammler SmartDC an. Eine der prioritären Aufgaben der SmartDC-Geräte besteht darin, mit den Verbrauchszählern zu kommunizieren und die empfangenen Energieverbrauchsdaten entsprechend sicher zu speichern und weiterzuleiten.

Eigenschaften

  • Empfang von Impulsen aus 8 unabhängigen Kanälen gemäß Norm EN 62053-31
  • Temperaturmessung über jeweilige Kanäle mit stationären Temperaturmessern von Rubin
  • Zuweisung von Zeitstempeln zu den Energieverbrauchsdaten in 15-Minuten-Schritten
  • Datenspeicherung für mind. 7 Tage im nichtflüchtigen Speicher

    counterbox

  • Unterstützung von mobilen GPRS- oder kabelgebundenen Ethernet-Kommunikationskanälen
  • Verschlüsseltes, autorisiertes Kommunikationsprotokoll
  • Online-Kommunikation
  • Durchgehende Zeitsynchronisierung
  • Firmware-Update durch Fernwartung
  • Parametereinstellung durch Fernwartung
  • Modularer Aufbau
 

Gemessene Daten

  • Elektrizität mit Verrechnungszähler: Wirkleistung
  • Elektrizität mit eigenem Zähler: Wirkleistung, Blindleistung
  • Wasser: verbrauchte Menge anhand Daten des Verrechnungszählers
  • Gas: verbrauchte Menge anhand Daten des Verrechnungszählers
  • Temperatur: Umgebungstemperatur im Bereich von -40 bis 80 °C mit Genauigkeit von +/- 0,5 °C, bei einer Auflösung von 0,1 °C

Kommunikation

Monitoring von Verbrauch und sonstigen Netzparametern von dem standardisierten Ausgang der Verrechnungszähler – in den Verbraucherabschnitten – oder mit nachträglich montierten Zählern in 5-Minuten-Schritten.
 

SOFTWARE

Cloudbasiert und modular aufgebaut


Das zentrale Softwaresystem des Rubin Energiemonitors ist eine cloudbasierte Lösung, bei der die Energieverbrauchsdaten aus den Zählern, weitergeleitet durch ferngesteuerte Datensammler, in einer zentralen Datenbank gespeichert, verarbeitet, angezeigt und anderen Systemen zur Verfügung gestellt werden; das Softwaresystem unterstützt zusätzlich effektiv alle administrativen und technischen Aufgaben im Zusammenhang mit dem gesamten Energiemonitoringsystem.

abrak-cloud

Kommunikation

  • verschlüsselte, autorisierte Kommunikation
  • automatische Online-Kommunikation
  • mit den Rubin COUNTER Datensammlern kann unmittelbarer manueller Kontakt ausgebaut werden

Datensammlung

Der Datensammler, der für die Rechnungsstellung und für die Erstellung von Dokumenten im Zusammenhang mit sonstigen Tätigkeiten sowie für die Sicherstellung der Datenverbindung mit anderen IT-Systemen vorgesehen ist, ermöglicht die den Kundenansprüchen entsprechende Vorbereitung von maßgeschneiderten, speziellen Reports.

  • standardisierte, relationale Datenbank mit einer Programmieroberfläche von SQL
  • wählbarer Datenbankserver (Oracle, MySQL usw.)

Verwaltung

  • effektive Verwaltung von Daten aus den Verbrauchern, Zählern und Datensammlern
  • Hinzufügen von speziellen Parametern gemäß Kundenansprüchen
  • mögliche Verwaltung von virtuellen Zählern
  • Berechtigungssystem auf mehreren Ebenen

Bedienoberfläche

Unser übersichtliches Menüsystem ermöglicht eine schnelle und einfache Datenanalyse. Die gemessenen Daten können auf die jeweiligen Zählpunkte oder Energieträger bezogen abgerufen werden. Bei der Zusammenstellung von Reports und Analysen ist die Möglichkeit zur grafischen oder numerischen Abfrage der Daten gegeben. Die Daten können wieder abgerufen und in 5-Minuten-Schritten oder sogar in Bezug auf den Tages-, Wochen- oder Jahresverbrauch verglichen werden. Kosten- und Verbrauchsanalysen Unser System ermöglicht eine finanzielle Berechenbarkeit und gilt als zuverlässige Datenquelle für die Berechnung der Produktionskosten. Die Energieverbrauchskosten werden ständig überwacht, die auffälligen Positionen werden erfasst und auf eine einfach abrufbare Weise gespeichert. Unter dem Menüpunkt „Tagesabschluss“ können die jeweiligen Rechnungsbeträge eines Tages abgerufen werden. In Kenntnis der täglichen, monatlichen Arbeitsprozesse können mit der Erfassung von Kalenderdaten und der Anzahl der Mitarbeiter sowie der Zuordnung von Wetterinformationen komplexe Analysen durchgeführt werden.

Referenze

graphisoft telekom elmu eon voda Origo antenna

KONTAKT

Rubin Informatikai Zrt.
1149 Budapest, Egressy út 17-21.
(Szuzuki-Haus, 1. Obergeschoss)
Home: www.rubin.hu
Telephone:+36 1 469 40 20
Fax: +36 1 469 40 29
Unsere Kollegen stehen Ihnen Montag bis
Freitagzwischen 8 und 17 Uhr gerne zur Verfügung.
E-mail: info@rubin.hu

 

Informationen zu der Gesellschaft IT-Dienstleistungen für Großunternehmen Energieeinsparungen, Test- und Supportdienstleistungen, maßgeschneiderte Entwicklungen, internationale und spezielle IT-Projekte.

kontakt